• grandMA3 User Manual
  • grandMA3 Quick Manual Konsolen
    • Verwendungszweck
    • Sicherheit
    • Support
    • Transport
    • Betriebsgrenzen
    • Quick Start EIN/AUS
    • Wartung
    • Entsorgung
    • Technische Daten
    • Anzeigebedingungen
    • Konformitätserklärung
  • grandMA3 Quick Manual Nodes
  • grandMA3 Quick Manual Processing
  • grandMA3 Quick Manual onPC Solutions
  • grandMA3 Quick Manual DIN-Rail
  • Release Notes
Select different version
 
Hint:
New help version
The help version you selected belongs to an older software version. You may want to view the latest help version.
Version 1.0

Sicherheit

Symbole und Warnzeichen

exclamation_mark

Warnung – Gefahrenbereich


lightning    

Vorsicht – Stromschlaggefahr


Stromschlaggefahr

Die Wartung des Gerätes darf ausschließlich von geschultem Personal durchgeführt werden, da beim Öffnen und/oder Entfernen von Abdeckungen spannungsführende Teile freigelegt werden könnten. 

Spannungsführende Teile nicht berühren – Gefahr von Stromschlag. 


garbarge_bin

Das Gerät ist als Sonderabfall zu entsorgen. Die örtlichen Vorschriften beachten. 

Für weitere Informationen siehe Entsorgung.


battery    

Batterie recyceln


  

Konformitätserklärung

Für weitere Informationen siehe Konformität


on_off

Betriebsspannung AN/AUS


Lithium-Ionen-Batterie

exclamation_mark

Warnung 

Hinweise zur integrierten Batterie:

  • Die grandMA3 full-size, grandMA3 light und die entsprechenden CRV-Versionen enthalten eine wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie (LiFePo4) für den USV-Betrieb (unterbrechungsfreie Stromversorgung). 
  • Alle Konsolen enthalten eine BIOS-Batterie auf der Hauptplatine (MA central computer board).
  • Verwenden Sie nur von MA Lighting Technology GmbH zugelassene Batterien. 
  • Nicht bestimmungsgemäße Verwendung der Batterie oder ein fehlerhafter Umgang damit kann zu einer Explosion der Batterie oder einem Flüssigkeitsaustritt aus der Batterie führen. 

Beachten Sie folgende Punkte, um Verletzungen zu vermeiden:

  • Die Batterie nicht öffnen oder zerlegen. 
  • Die Batterie nicht anbohren und in keiner anderen Weise beschädigen. 
  • Die Batterie nicht kurzschließen. 
  • Die Batterie vor Nässe und Feuchtigkeit schützen. 
  • Die Batterie vor Feuer schützen.  
  • Die Batterie von Kindern fernhalten. 
  • Falls die Batterie beschädigt sein sollte, nicht verwenden. 
  • Versuchen Sie nicht, die integrierte Batterie auszutauschen. Der Austausch der Batterie muss durch eine von MA Lighting Technology GmbH zertifizierte Reparaturwerkstatt oder Fachkraft durchgeführt werden. 

Es wird empfohlen, den Akku der USV mindestens einmal pro Jahr aufzuladen, um eine Tiefenentladung zu verhindern. Zum Aufladen die Konsole anschalten, hochfahren und die Statusleiste der USV beachten.

Beachten Sie die UN-Transportvorschriften 38.3. – Empfehlung der UN für die Beförderung gefährlicher Güter, Ausgabe 6, Abschnitt 38.3. 

Für mehr Informationen siehe Transport.

Warnung:
Das Gerät muss geerdet sein.
Nicht den Sicherheitszweck eines Schutzkontaktsteckers ignorieren. Ein Schutzkontaktstecker hat zwei Stromkontakte und einen dritten Erdungskontakt. Der dritte Erdungskontakt dient Ihrer Sicherheit.

Lesen Sie alle Anweisungen in diesem Quick Manual aufmerksam durch, vor allem die  Allgemeinen Sicherheitsanweisungen weiter unten in diesem Kapitel und die Betriebsgrenzen

Befolgen Sie diese und bewahren Sie das Quick Manual für den späteren Gebrauch auf.

Befolgen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, die in diesem Quick Manual und dem Gerät selbst vermerkt sind.

Wichtig:
Sämtliche Reparatur- und Wartungsarbeiten dürfen ausschließlich von geschultem Personal durchgeführt werden.
  • Dieses Gerät entspricht dem neuesten Stand der Technik, trotzdem kann ein Restrisiko nicht komplett ausgeschlossen werden.
  • Um dieses Restrisiko zu vermeiden, befolgen Sie die Sicherheitsanweisungen.
  • Dieses Gerät ist nur für den professionellen Gebrauch bestimmt und nicht für den privaten Gebrauch geeignet.

MA Lighting Technology GmbH haftet nicht für Schäden, die durch Nichtbeachtung der Sicherheitsanweisungen verursacht wurden.

Warnung:
Durch den Nutzer herbeigeführte Modifikationen an diesen Geräten, die nicht ausdrücklich von der für die Übereinstimmung verantwortlichen Stelle genehmigt wurden, führen zum Verbot der Benutzung der Geräte.
Wichtig:
Diese Geräte wurden getestet und entsprechen den Grenzwerten eines digitalen Geräts der Klasse A gemäß der FCC-Bestimmungen Teil 15 und der CE-Regularien. Diese Grenzwerte bieten im professionellen Betrieb einen angemessenen Schutz gegen störende Interferenzen. Die Geräte erzeugen, verwenden und strahlen möglicherweise Funkwellen aus. Wenn sie nicht gemäß dieser Anleitung installiert und verwendet werden, können sie den Funkverkehr stören.
Der Betrieb dieser Geräte im privaten, häuslichen Bereich kann u. U. Funkstörungen verursachen. In diesem Fall muss der Benutzer die Störungen selbst beheben.
 

Vermeiden von Stromschlag

Ein beschädigtes Gerät oder Netzkabel kann schwere oder tödliche Verletzungen verursachen. 

Befolgen Sie die Sicherheitsanweisungen, um Verletzungen, die durch elektrischen Strom verursacht werden können, zu verhindern.

  • Kein beschädigtes Netzkabel nutzen. 
  • Keine festgeschraubten Abdeckungen am Gehäuse öffnen. 
  • Gerät nur im technisch einwandfreien Zustand nutzen. 
  • Gerät niemals selbst reparieren. 
  • Gerät nicht modifizieren und keine Änderungen an dessen Komponenten und Zubehör vornehmen. 
  • Gerät nicht Regen oder Feuchtigkeit aussetzen. 
  • Gerät nicht in Wasser tauchen. 

Allgemeine Sicherheitsanweisungen

Um Verletzungen vorzubeugen oder Schäden am Gerät zu vermeiden:

  • Um die Bildschirme nicht zu beschädigen, das Gerät nicht am Monitor Wing tragen oder hochheben.
  • Um Verwindung zu vermeiden, den Monitor Wing mit beiden Händen, jeweils links und rechts, öffnen. 
  • Beim Bedienen nicht in das Gerät hineingreifen. 
  • Gerät und Netzkabel von Kindern unter 8 Jahren fernhalten. 
  • Kinder nicht mit dem Gerät spielen lassen. 
  • Bei Gewitter das Gerät vom Netz trennen (Netzstecker ziehen). 
  • Bei längerer Nichtverwendung das Gerät über den Netzschalter ausschalten. 
  • Vor dem Reinigen die Konsole herunterfahren und über den Netzschalter ausschalten. 
  • Keine flüssigen Reinigungsmittel oder Sprühreiniger verwenden.
  • Nur mit einem trockenen Tuch reinigen. 
  • Gerät nicht in der Nähe von Wasser nutzen. 
  • Gerät nicht einer feuchten Umgebung aussetzen. 
  • Keine Flüssigkeiten auf das Gerät schütten. 
  • Belüftungsöffnungen im Gehäuse nicht blockieren – diese sind für den Luftstrom innerhalb des Gerätes wichtig und schützen es vor Überhitzung. 
  • Keine Fremdkörper in die Belüftungsöffnungen stecken, da diese mit spannungsführenden Teilen in Kontakt kommen und Kurzschlüsse, Feuer und/oder Stromschlag verursachen können. 
  • Keine Gegenstände auf das Netzkabel stellen; Nicht auf das Netzkabel treten oder zusammendrücken, besonders am Stecker und an Stellen, an denen die Kabel das Gehäuse verlassen. 
  • Wird ein Verlängerungskabel genutzt, muss sichergestellt werden, dass die Summe der Nennleistungen der an das Kabel angeschlossenen Geräte die Nennleistung des Verlängerungskabels nicht überschreitet. 
  • Sich nicht mit dem Körpergewicht auf dem Gerät abstützen. 
  • Keine schweren Gegenstände auf dem Gerät abstellen. 
  • Keine übermäßige Gewalt auf Tasten, Knöpfe, Fader, Drehknöpfe, Schalter, Verbinder oder Monitor Wing ausüben. 
  • Ist das Netzkabel oder der Stecker beschädigt, müssen diese umgehend von einer Fachkraft ausgetauscht werden. 
  • Gerät nur auf stabilen Oberflächen platzieren; wird es auf instabilen Oberflächen platziert, kann das Gerät herunterfallen und stark beschädigt werden. 
  • Nur Netzkabel mit Sicherheitsprüfzeichen nutzen. 
  • Keine leistungsstarken Funkgeräte oder Mobiltelefone in der Nähe des Gerätes verwenden. 
  • Das Gerät hat einen Schutzkontaktstecker, der nur in Verbindung mit einer Schutzkontaktsteckdose verwendet werden darf. 
  • Wie bei allen industriell gefertigten Gütern kann die Verwendung von Stoffen, die Allergien hervorrufen können, wie z.B. Aluminium, nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Sollten allergische Reaktionen (wie z.B. Hautausschlag, ständiges Niesen, gerötete Augen oder Atemwegsbeschwerden) auftreten, ist umgehend ein Arzt zur Ursachenklärung aufzusuchen.

Sollte einer der folgenden Punkte zutreffen, das Gerät vom Netz trennen (Netzstecker ziehen) und den Kundendienst kontaktieren!

  • Netzkabel oder -Stecker sind beschädigt, spröde oder brüchig. 
  • Eintritt von Wasser. 
  • Gerät wurde Regen oder hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. 
  • Gerät funktioniert bei Einhaltung von Bedienungsanweisungen, die im Quick Manual stehen, nicht einwandfrei. Steuerelemente so einstellen wie im Quick Manual beschrieben, da eine falsche Einstellung das Gerät beschädigen könnte. 
  • Gerät ist heruntergefallen und dabei wurde das Gehäuse beschädigt. 

Select different version